Aktuelle Empfehlungen im Umgang mit Corona

Bergsport ist gesund, fördert die Abwehrkräfte und stärkt die Psyche. Die Ansteckungsgefahr im Freien ist gering. Inzwischen ist etwas mehr Normalität möglich: Sport in Gruppen und im Verein ist erlaubt, die Hütten wieder Gäste empfangen und in den Hallen darf geklettert werden. Weiterhin gilt es aber, einige Regelungen und Maßnahmen zu beachten.

Der Hauptverband des Deutschen Alpenvereins hat aktuelle Informationen für alle seine Mitglieder im Umgang mit dem Virus beim Bergsport.

Download (.pdf)