Tourengalerie und -berichte der Seniorengruppe

Radltour an den Maisacher See 2020

Nachdem vom März bis Juli 2020 Corona bedingt alle Wanderungen ausfallen mussten, wurden ab Juli 2020 endlich wieder Touren bis zu 20 Teilnehmer unter Einhaltung eines Hygienekonzepts erlaubt. Die zweite Fahrradtour nach der Pause wurde von Manfred Gerhard organisiert und führte uns von Weilheim aus an den Maisinger See und über Starnberg wieder zurück.

Am 05.05. starteten um 9.00 Uhr bei bestem Ausflugswetter 18 gutgelaunte Radler die Tour Richtung Kerschlach. Nach dem steilen Anstieg zum Pähler Parkplatz am Golfplatz legten wir eine erste Trinkpause ein. Dieser Golfplatz macht Eigenwerbung mit dem Slogan, einer der schönsten Plätze Deutschlands zu sein.

Über teils schottrige, teils geteerte Straßen führte unsere Tour über Kerschlach, Machtlfing und Aschering an den Maisacher See. Dieser idyllisch in der Natur gelegene See war der ideale Platz für eine Mittagsrast.

Nach einer stärkenden Brotzeit führte uns der Weg durch die Maisinger Schlucht. Diese Wanderung durch diese zählt zu den beliebtesten im bayerischen Fünf-Seen-Land. Hier hat der Maisinger Bach in Tausenden von Jahren eine 100 Meter tiefe Schlucht in den Bergrücken gegraben. Natürlich begegneten uns viele Wanderer mit ihren Kindern, die ebenfalls das Naturschauspiel der Schlucht erleben wollten.

Über Starnberg führte uns der Weg, teils am See entlang, nach Tutzing, wo wir eine weitere Rast im herrlichen Biergarten am See einlegten. Die einen stärkten sich mit einem Weißbier, während die anderen Kaffee und Kuchen genossen. So konnten wir erholt die letzten km Richtung Heimat antreten. Über Kampberg und Haunshofen erreichten wir die kleine Kapelle hoch über Wilzhofen, an der wir uns nach einer wunderschönen Tour bei unserem    Manfred bedankten und etwas ermüdet aber in bester Stimmung die Heimfahrt antraten.  Alles in allem ein herrlicher Ausflug.

 

Sebastian Steiger, 08.08.2020

Skitour auf den Kolbensattel

Seniorenwanderung von Aschering nach Maising

Wanderung Aschering – Maising mit 41 Teilnehmern bei bestem Wanderwetter.

Seniorenwanderung "Vergangenheit Weilheims" 2019

38 interessierte Senioren trafen sich im Rosengarten am Oberen Graben, um etwas über die Edlen von Weilheim (1080 – 1312) und deren Sitz, dem jetzigen Finanzamt, zu erfahren. Dieser Sitz diente auch 1521 als Residenz der Bayerischen Herzöge

1529 dann als Pflegschloss und 1809 als Rentamt. 1909 wurde daraus das Finanzamt. Weiter führte uns der Weg zum Gögerl. Hier erfuhren wir, dass von 1704 – 1804 dort eine Klause stand. Weiter wurde uns die Sage von der Gügerlhex, einer verwunschenen Gräfin,  vorgetragen. Die Überreste der Burg der Edlen von Dutenhusen (Deutenhausen), 1083 – 1224, einer deutlich sichtbaren Wallanlage, konnten wir anschließend besichtigen. Weiter führte uns der Weg zu einem der schönsten Aussichtspunkte, und dann zur „Talhütte“, um dort den erlebnisreichen Nachmittag in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Seniorenwanderung Galla- und Bernrieder Filz 2019

Wandertour Lechtaler Alpen

16 Senioren erlebten vom 17.-20.September vier herrliche Wandertage in den Lechtaler Alpen.
Nach der Steeger Sonnenseitenrunde, wurden vom Stützpunkt, dem Edelweißhaus (1530 m) in Kaisers, Bergtouren auf den Hahnleskopf (2210 m) und das Kaiserjochhaus (2308 m) durchgeführt. Zum Abschluss wurde auf dem Hager Höhenweg gewandert und hier die spektakuläre neue Seilhängebrücke (205 m lang; 110 m über dem Höhenbachtal) überquert.

Bild 1: Unser Quartier Edlweißhaus
Bild 2: Gruppenfoto vom Hahnleskopf (2210 m)
Foto 3: Blick vom Hahnleskopf ins Lechtal
Foto 4: Blick vom Hahnleskopf auf den Allgäuer Hauptkamm
Foto 5: Aufbruchstimmung
Foto 6: Schwein muss man haben … (Alpe Kaisers)
Foto 7: Aufstieg zum Kaiserjochhaus
Foto 8: Erst mal entspannen …
Foto 9: wir sind oben …
Foto 10: Blick vom Kaiserjochhaus zum Malatschkopf (2388 m), im Hintergrund der Hohe Riffler (3168 m) mit Gletscher im Verwall
Foto 11: Blick ins Kaisertal vom Kaiserjoch
Foto 12/13: spektakuläre Seilhängebrücke Holzgau
Foto 14: wer sind die Beiden??

Brauneck-Latschenkopf

Gruppenfoto im Nebel von Seniorenwanderung: Brauneck-Latschenkopf Wanderung am 30.07.

Wanderung zur Hochlandhütte

Auf einsamen, wenig begangenen Steigen führte unser Weg zu Rehbergalm und weiter in herrlicher Bergwelt – Wörnerspitze, Tiefkarspitze, Predigtstsuhl, Westliche Karwendelspitze und Viererspitze standen Spalier beim weiteren Aufstieg zur Hochlandhütte. Nach einer gemütlichen EInkehr folgte der Abstieg zur obere Kälberalm und weiter zum Parkplatz. Eine sehr schöne, genußreiche Bergtour. Sommer 2019

Wanderung durch den Lauterbacher Wald

Bei bestem Wanderwetter machten sich am 25. April 26 Senioren/innen vom Parkplatz bei Stadel aus auf den Weg. Die Wanderung führte über Ludwigsried – Eichendorf – Ellman zur Pollingsrieder Kapelle. Nach einer Pause und Einführung in die Geschichte von Pollingsried ging es weiter nach Streitberg – Hohenkasten zurück zum Parkplatz (Gehzeit ca. 4 Std.). Den Abschluss bildete eine Einkehr in Eberfing.

Bergwanderung Wank

Seniorenbergwanderung auf den Wank (1.781 m) am 02. Mai 2019

Wanderung Auerberg

Wanderung Schmauzenberg

Bei bestem Wanderwetter unternahmen, unter der Leitung von Gottfried Hach, 41 Senioren eine sehr schöne Wanderung von Rottenbuch aus auf den Schmauzenberg und zurück.

Wanderung Schäfflerrunde

Bilder von der Seniorenwanderung “Schäfflerrunde” in Peißenberg

Wanderung Schwarzlaichmoos

Bilder der Wanderung durch das Schwarzlaichmoos am Hohen Peißenberg

Ochsenkopf

Blumenwanderung Rotwand 2018

Tour zur Rotwand bei der neben dem Berg auch seine Flora im Vordergrund stand

Seniorenwanderung Kesselwand 2018