Frauentour: Klais-Mittenwald

Tour mittelschwer, 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, ca. 4 Std. mit etwas Schnee ist noch zu rechnen Tourenänderung! Pürschling von Linderhof ist derzeit nicht begehbar

Frauengruppe: Rosengarten

via Schleifmühlenklamm und Schartenköpfl, Ammergauer (8 km, 710 Hm, 3,5 Std.; leicht, aber teilweise nicht markierte Steige)

Frauengruppe: Säuling

Ammergauer Alpne, Talort Pflach 10 km, 1100 Hm, 6 Std., seilversicherter Steig, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, mittel

Frauengruppe Coburger Hütte

über Immensteig und vorderes Tajatörl seilversichterter Steig, 18 km, 1244 Hm, 7 Std., Trittsicherheit und Schwindelfreiheit nötig, schwer

Frauenwanderung Probstenwand

Frauengruppe: Probstenwand 1589 m und Hennenkopf 1614 m (ca. 950 Hm, ca. 14 km, ca. 6 Std.) Bayerische Voralpen - Benediktenwandgruppe

Frauenwanderung Ponten – ENTFÄLLT

Update (10.09.21): Die Tour muss leider wegen unsicherer Wetterlage entfallen. Frauengruppe: anspruchsvolle Rundwanderung über Ponten 2048 m und Bschießer 2000 m (ca. 1200 Hm, 14,5 km, ca. 7-8 Std.) Allgäuer Alpen

Frauenwanderung Besler

Frauengruppe: Rundwanderung am Besler 1679 m (ca. 500 Hm, ca. 9 km, ca. 4 Std.); Nagelfluhkette - Allgäuer Alpen

Download des Tourenprogramms 2021 als PDF

Bitte beachtet die aktuellen Regelungen und Leitfäden im Umgang mit Corona. Informationen, Leitfäden und einen Fragebogen für Touren-Teilnehmer findet ihr im Download-Bereich.

Allgemeine Hinweise zu den Touren
Von den TeilnehmerInnen wird erwartet, dass sie sich nur nach ihrem bergsteigerischen Können, Kondition und Erfahrung mit der entsprechenden Ausrüstung für die jeweilige Gemeinschafts- oder Führungstour anmelden. Bekannte Erkrankungen sind unaufgefordert dem / der OrganisatorIn / TourenleiterIn vorab bekannt zu geben.
Bei anspruchsvollen Wandertouren sowie bei Kletter-, Hoch- und Skitouren müssen dem / der OrganisatorIn / TourenleiterIn unbekannte TeilnehmerInnen einen Befähigungsnachweis (Gespräch / Tourenbericht etc.) erbringen.
Touren und Kurse werden auf der Homepage und in den Schaukästen der Sektion ausgeschrieben.
Weitere Auskünfte können bei den OrganisatorenInnen / TourenleiterInnen direkt eingeholt werden.
Bei Fahrten mit dem Privat-Pkw werden die Fahrtkosten auf die Mitfahrer umgelegt.
Verbindliche Anmeldung – direkt beim / bei OrganisatorIn / TourenleiterIn:
– bei Tagestouren und -kursen mind. 1 Woche vor dem Tourentermin,
– bei Mehrtagestouren und -kursen mit Übernachtung mind. 1 Monat vor dem Tourenbeginn unter Bezahlung der Reservierungsgebühr.