Wichtige Information! Alle Touren, Veranstaltungen, Klettertreff, Skigymnastik usw. sind aufgrund der aktuellen Corona-Situation bis auf weiteres abgesagt.

Wanderung: Solsteinhaus – Großer Solstein

Wanderung der Seniorengruppe: Solsteinhaus - Großer Solstein, Karwendel (5-6 Std., 850 Hm); (max. 16 Teilnehmer); (Anmeldeschluss 28.02.2020, Anzahlung 10 €/Person); Schwierigkeit: mittel;

Wanderung: Bärenkopf / Achensee

Wanderung der Seniorengruppe: Bärenkopf / Achensee, Karwendel (6 Std., 500 Hm, evtl. mit Seilbahn); Schwierigkeit: mittel;

Wanderung: Tourentage rund ums Stahlhaus

Wanderung: Tourentage rund ums Stahlhaus, Berchtesgadener Alpen (3-6 Std./Tag, 500-800 Hm/Tag, max. 16 Teilnehmer); Anmeldeschluss 28.02.2020, Anzahlung 30 €/Person; Schwierigkeit: mittel bis schwer;

Wanderung: Wolfskopf

Wanderung der Seniorengruppe: Wolfskopf, Ammergauer (4-5 Std., 960 Hm); Schwierigkeit: mittel;

Wanderung: Geiselsteinrunde

Wanderung der Seniorengruppe: Geiselsteinrunde, Ammergauer (5-6 Std., 500 Hm); Schwierigkeit: mittel;

Isar-Wanderung

Isar-Wanderung der Seniorengruppe, Vorland (4-5 Std., 200 Hm); Schwierigkeit: leicht;

Rundwanderung bei Unternogg

Rundwanderung bei Unternogg/Wildsteig, Vorland (Seniorengruppe, 4 Std., 150 Hm); Schwierigkeit: leicht;

Vorweihnachtliche Wanderung

Vorweihnachtliche Wanderung mit Glühwein (Ort = Überraschung, max. 4 Std., max. 300 Hm); Schwierigkeit: leicht;

Download des Tourenprogramms 2021 als PDF

Bitte beachtet die aktuellen Regelungen und Leitfäden im Umgang mit Corona. Informationen, Leitfäden und einen Fragebogen für Touren-Teilnehmer findet ihr im Download-Bereich.

Allgemeine Hinweise zu den Touren
Von den TeilnehmerInnen wird erwartet, dass sie sich nur nach ihrem bergsteigerischen Können, Kondition und Erfahrung mit der entsprechenden Ausrüstung für die jeweilige Gemeinschafts- oder Führungstour anmelden. Bekannte Erkrankungen sind unaufgefordert dem / der OrganisatorIn / TourenleiterIn vorab bekannt zu geben.
Bei anspruchsvollen Wandertouren sowie bei Kletter-, Hoch- und Skitouren müssen dem / der OrganisatorIn / TourenleiterIn unbekannte TeilnehmerInnen einen Befähigungsnachweis (Gespräch / Tourenbericht etc.) erbringen.
Touren und Kurse werden auf der Homepage und in den Schaukästen der Sektion ausgeschrieben.
Weitere Auskünfte können bei den OrganisatorenInnen / TourenleiterInnen direkt eingeholt werden.
Bei Fahrten mit dem Privat-Pkw werden die Fahrtkosten auf die Mitfahrer umgelegt.
Verbindliche Anmeldung – direkt beim / bei OrganisatorIn / TourenleiterIn:
– bei Tagestouren und -kursen mind. 1 Woche vor dem Tourentermin,
– bei Mehrtagestouren und -kursen mit Übernachtung mind. 1 Monat vor dem Tourenbeginn unter Bezahlung der Reservierungsgebühr.