Hochtouren Venedigergruppe

Stützpunkt: Lenkjöchlhütte mögliche Ziele: Rötspitze, Dreiherrenspitze oder Hoher Rosshuf - mittel / schwer

Wanderung: Solsteinhaus – Großer Solstein

Wanderung der Seniorengruppe: Solsteinhaus - Großer Solstein, Karwendel (5-6 Std., 850 Hm); (max. 16 Teilnehmer); (Anmeldeschluss 28.02.2020, Anzahlung 10 €/Person); Schwierigkeit: mittel;

9. Stammtisch 2020

Talhütte, Sektionshaus Hofstraße 17, Weilheim

jeden ersten Donnerstag im Monat in der Talhütte

Klettertreff

Kletterhalle Weilheim Trifthofstraße 58, Weilheim

Bitte beachtet folgendes: - Jeder Teilnehmer muss sich im Vorfeld selber auf der Homepage der Kletterhalle anmelden. (https://kletterhalle-weilheim.de/) - Weiterhin dürft ihr auch alleine kommen. Wir werden dann vor Ort[...]

Klettertreff

Kletterhalle Weilheim Trifthofstraße 58, Weilheim

Bitte beachtet folgendes: Jeder Teilnehmer muss sich im Vorfeld selber auf der Homepage der Kletterhalle anmelden. (https://kletterhalle-weilheim.de/) Weiterhin dürft ihr auch alleine kommen. Wir werden dann vor Ort feste Seilschaften[...]

Coachingtour Hörnle

750hm, 4 Stunden - leicht Thema: Entspannung, Herbst, Ernte. Rückblick auf den Sommer

Wanderung: Bärenkopf / Achensee

Wanderung der Seniorengruppe: Bärenkopf / Achensee, Karwendel (6 Std., 500 Hm, evtl. mit Seilbahn); Schwierigkeit: mittel;

Wanderung: Tourentage rund ums Stahlhaus

Wanderung: Tourentage rund ums Stahlhaus, Berchtesgadener Alpen (3-6 Std./Tag, 500-800 Hm/Tag, max. 16 Teilnehmer); Anmeldeschluss 28.02.2020, Anzahlung 30 €/Person; Schwierigkeit: mittel bis schwer;

Download des Tourenprogramms 2022 als PDF (ca. 1,6 MB)

Hinweise zu Corona
Bitte beachtet die aktuellen Regelungen und Hygiene-Vorschriften im Umgang mit Corona. Informationen, Leitfäden und einen Fragebogen für Touren-Teilnehmer findet ihr im Download-Bereich.

Allgemeine Hinweise zu den Touren
Von den TeilnehmerInnen wird erwartet, dass sie sich nur nach ihrem bergsteigerischen Können, Kondition und Erfahrung mit der entsprechenden Ausrüstung für die jeweilige Gemeinschafts- oder Führungstour anmelden. Bekannte Erkrankungen sind unaufgefordert dem / der Organisator:in / Tourenleiter:in vorab bekannt zu geben.
Bei anspruchsvollen Wandertouren sowie bei Kletter-, Hoch- und Skitouren müssen dem / der Organisator:in / Tourenleiter:in unbekannte TeilnehmerInnen einen Befähigungsnachweis (Gespräch / Tourenbericht etc.) erbringen.
Informationen zu Schwierigkeitsskalen findet sich auf der Website des DAV Hauptvereins.
Touren und Kurse werden auf der Homepage und in den Schaukästen der Sektion ausgeschrieben.
Weitere Auskünfte können bei den Organisatoren:innen / Tourenleiter:innen direkt eingeholt werden.
Bei Fahrten mit dem Privat-Pkw werden die Fahrtkosten auf die Mitfahrer umgelegt.
Verbindliche Anmeldung – direkt beim / bei Organisator:in / Tourenleiter:in:
– bei Tagestouren und -kursen mind. 1 Woche vor dem Tourentermin,
– bei Mehrtagestouren und -kursen mit Übernachtung mind. 1 Monat vor dem Tourenbeginn unter Bezahlung der Reservierungsgebühr.